Der neue Wisli-Campus entsteht

Die Stiftung Wisli bündelt ihre Kräfte in Bülach Nord! Im Glasi-Areal soll 2023 der neue Wisli-Campus entstehen. Im Haus A, welches ab November 2021 gebaut wird, ziehen elf Wisli-Einheiten aus ganz Bülach unter einem gemeinsamen Dach zusammen. Neben Werkateliers und Werkstätten wird im neuen Gebäude auch ein Backshop sowie ein Selbstbedienungsrestaurant von der Stiftung mit ihren Klientinnen und Klienten betrieben. Im neuen Wisli-Campus werden moderne Inklusion und lebendige Vielfalt gelebt.

«Wir freuen uns auf unseren Neubau, erklärt Martin Bieber, Geschäftsführer der Stiftung Wisli. Auf rund 4’500 Quadratmetern werden der Bereich We-Care Arbeitsintegration, Projekt Restwert, die Elektromechanik, das Mailing, die Hauswartungen Wisli und alle administrativen Tätigkeiten unter einem Dach vereint. Im neuen Glasi-Areal sollen Anwohnende, das dort eingemietete Gewerbe, die Mitarbeitenden der anderen Betriebe und Laufkundschaft von den zahlreichen Wisli-Angeboten profitieren.

Neu sind ein Backshop und ein Selbstbedienungsrestaurant im EG von Haus Angelo geplant. «Wir wollen einen Ort der Begegnung schaffen, wo alle Menschen herzlich willkommen sind und sich wohlfühlen», erklärt der Kopf des innovativen Projekts. «Weiter bietet es uns die Möglichkeit, wichtige neue Arbeitsplätze für unsere Teilnehmenden in den Integrationsprogrammen zu schaffen.» Am neuen Hauptsitz kann die Stiftung die Inklusion von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen umfassender ermöglichen. «Es war ein Glücksfall, dass uns die Steiner AG mit so offenen Armen als Mieterin empfangen hat», ist Martin Bieber froh.

Visualisierung von Haus Angelo mit Vorder- und Rückseite. «Die Erschliessung ist optimal», erklärt dann auch der Geschäftsführer, «von hier sind es nur wenige Minuten zu Fuss zum Bahnhof Bülach oder zur neuen Bushaltestelle und damit zum Zentrum Bülachs.» Bereits im November 2021 werden die Bagger im Glasi-Areal auffahren, um Haus Angelo zu bauen. Die Grundsteinlegung ist für Anfang 2022 geplant. Bis dahin gibt es für die Stiftung noch viel zu tun. Einen detaillierten Zeitplan erstellen, die Zusammenarbeit besprechen, neue Angebote kreieren und Spenden für den Umzug sammeln.

 

Hier geht es zur Webcam, die das aktuelle Geschehen auf dem Bauplatz zeigt.

2023 - Einzug

Die Stiftung Wisli zieht im Oktober 2023 ins Glasi Areal. Es werden elf Standorte in Bülach an einem einzigen Standort, Haus Angelo, zusammengelegt. 

Das Buch der Textwerkstatt

2023 September - Abnahme Innenausbau

.

2023 April - Start Innenausbau

.

2023 März- Gebäude A steht

Ab diesem Datum steht Gebäude Angelo, welches das Glasi-Areal im Norden begrenzt und komplettiert.

2023 Januar - Aufrichte

Bei der Aufrichte steht der Rohbau. Der Dachstock und damit der höchste Punkt des Gebäudes ist fertiggestellt. Das Dach ist zum Decken bereit.

2022 Oktober - Betonierung Decke EG

.

2022 Juni - Start Baumeisterarbeiten

.

2022 - Grundsteinlegung

Im Mai 2021 wird der Grundstein für das Haus Angelo gelegt. Im wahrsten Sinne des Wortes ein wichtiger Meilenstein in diesem Projekt.

2021 - Spatenstich

am 17.11.2021 erfolgt der Spatenstich für Haus A. Auf der Webcam kann der Aushub und Bau live mitverfolgt werden.