Gärtnerei Wisli
Werkatelier
Gartenpflege

Wir haben eine Gärtnerei!

Gärtnerei Wisli - Überwinterung und Verkauf von Topfpflanzen

 

Mit der Übernahme kann die Stiftung Wisli ihr Angebot an Tätigkeitsfeldern für Klientinnen und Klienten sinnvoll ausbauen. «Unser langfristiges Ziel ist es, weitere geschützte Lehrstellen sowie Arbeitsplätze in Bassersdorf zu schaffen und anzubieten», erklärt Martin Bieber, Geschäftsführer der Stiftung Wisli. Das bisherige Angebot im Bereich Gartenpflege kann mit den neu gewonnenen Mitarbeitenden optimal ausgebaut werden. «Unsere bisherigen Gartenpflege-Teams stossen immer öfter an ihre Kapazitätsgrenzen, so dass wir in der Vergangenheit vermehrt Kunden vertrösten mussten», so der Wisli-Geschäftsführer. Auf Frühjahr 2020 soll deshalb ein zusätzliches Team «Gartenpflege» geschaffen werden, welches am Standort Bassersdorf Aufträge von Privatgartenbesitzern und Firmenkunden entgegennimmt.


Die «Gärtnerei Landheim Brüttisellen» erhält neu den Namen «Gärtnerei Wisli» und führt das bisherige Angebot weiter. So werden im 24-Std.-Selbstbedienungsladen saisonale Topfpflanzen, Stauden, Blumenzwiebeln, Dekoartikel und Wisliprodukte angeboten. «Neben dem Tagesgeschäft kümmern wir uns in der kälteren Jahreszeit hauptsächlich um die Überwinterung von rund 1200 Pflanzen», erklärt Stefan Vlasek, Abteilungsleiter Bereich Arbeit. Es werden auch Gartencenter sowie Friedhöfe in der Umgebung mit Pflanzen beliefert. Gemeinsam mit den Stiftungen Brühlgut und Quellenhof ist die Gärtnerei seit zehn Jahren an der «Giardina» Gartenmesse in Zürich vertreten.

Bei uns dreht sich alles um Topfpflanzen.

Zurück