Spenden

Case Manager Arbeitsintegration 60-80% (alle)

Die Stiftung Wisli mit Sitz in Bülach engagiert sich seit 40 Jahren für die soziale und berufliche Integration von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Sie bietet eine breite Palette von Dienstleistungen in den Bereichen Wohnen, Arbeit und Arbeitsintegration. Das Angebot setzt sich aus unterschiedlich betreuten und begleiteten Wohnformen, psychiatrischer Spitex, angepassten Arbeits- und Beschäftigungsplätzen sowie dem Kompetenzzentrum für Arbeitsintegration We-Care zusammen. We-Care Arbeitsintegration setzt sich für eine nachhaltige Wiedereingliederung in der freien Wirtschaft ein – umfassend, flexibel und individuell. 

Für den Standort Bülach suchen wir zur Verstärkung des Teams ab sofort einen

 

Case Manager Arbeitsintegration 60-80% (alle)

In enger Zusammenarbeit mit Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, Behörden, Ärztinnen und Ärzten unterstützen und begleiten Sie die uns von der IV zugewiesenen Personen im beruflichen Integrationsprozess und schaffen damit eine gute Basis für eine nachhaltige Wiedereingliederung. In der Umsetzung stehen Sie in engem Kontakt mit Unternehmen, stellen (neue) Kontakte her und vermitteln zwischen den Teilnehmenden und Ihren Arbeitgebenden. Sie sind eine kommunikationsstarke, überzeugende Persönlichkeit, die pragmatisch und kreativ handelt. Ihre Arbeitsweise ist geprägt von Dienstleistungsbereitschaft, Kundenorientierung, Selbständigkeit und Zielorientiertheit. Dabei sind Sie Teil eines motivierten und gut eingespielten Teams, welches sich gegenseitig unterstützt. Dafür ist eine mehrjährige Erfahrung als Wiedereingliederungsberater/in, Case Manager/in Arbeitsintegration, Job Coach oder ähnlichem die ideale Voraussetzung.

Ihre Aufgaben

  • Koordination, Fallführung und Verantwortung für den beruflichen Integrationsprozess der zugeteilten Mandate 
  • Aktive Unterstützung der Teilnehmenden bei der Stellen- und Einsatzplatzsuche
  • Potenzial- und Ressourcenanalyse der Teilnehmenden
  • Fallbesprechungen und Verfassen von Berichten und Monitoring an die zuweisenden Stellen
  • Zusammenarbeit mit Unternehmen, Ämtern, Versicherungen sowie internen Stellen

Ihr Profil

  • Aus- und/oder Weiterbildung Psychologie, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Case Management, Supported Employment, Pflegefachperson Psychiatrie oder artverwandte Ausbildung
  • Ausgewiesene Erfahrung in der beruflichen Eingliederung von Erwachsenen mit psychischen Einschränkungen und/oder schwierigen Lebenssituationen
  • Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht, vor allem IVG
  • Arbeitsmarktkenntnisse mit guter Vernetzung in der Wirtschaft von Vorteil 
  • Sehr gute PC-Kenntnisse (MS-Office) sowie stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift
  • Führerschein Kat. B von Vorteil 

Wir bieten Ihnen eine spannende Herausforderung in einem dynamischen Unternehmen mit viel Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich. Moderne Arbeitsbedingungen mit Fallführungstool, gut erreichbarer Arbeitsort, 5 Wochen Ferien sowie grosszügige Beiträge an die Sozialversicherungsbeiträge runden unser Angebot ab. 

Für Fragen steht Ihnen gerne Herr Christoph Fluri (Abteilungsleiter) unter Tel 043 411 46 50 zur Verfügung.

Kontakt

Wie können wir weiterhelfen?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.